Musik im Fernsehen
#11
Hallo zusammen,

ich bin froh, dass ich in den letzten Jahren meine Vinylsammlung auf die Alben reduziert habe die ich
noch immer auflege.
Die verhandenen Dubletten sind auch alle aus meiner Sammlung raus.
Schallplatten zu verkaufen ist nicht ganz so einfach und kostet Zeit.
Die Standardware, die damals millionenfach verkauft wurde,
habe ich nach und nach an Händler verkauft.

Viele Grüße
Jürgen
Wir lieben Musik, deshalb sind wir hier.
Zitieren Return to top
Thanks given by:
#12
"Aus meinem Bestand habe ich über alle Jahre noch nicht mehr als fünf Scheiben abgegeben, diese
auch nur, weil sie 3-stellige Beträge in die Kasse gespült haben."

Darf ich fragen, welche Platten einen so hohen Verkaufswert hatten ?

Edith: wie zitiert man denn hier richtig?
Alla Hopp
Jo
Zitieren Return to top
Thanks given by:
#13
(26.07.20, 17:20)grossesj schrieb: ...

Edith: wie zitiert man denn hier richtig?

Unter dem jeweiligen Beitrag auf "Zitieren" klicken Smile
   
Gruß

Jan

Hifi ist zu 40% Klang und 40% Optik. Der Rest sind Vorlieben.
Ein Hobby ist es erst, wenn man es übertreibt!

Zur Zeit im aktiven Einsatz:
PE 2020L, Saba PSP 910, Saba PSP 250, Dual Golden 11, Braun P2

ToDos:
Kenwood KD-1033, Dual: 1019, 1226, 1239, PE 3040, Uher PS950
Zitieren Return to top
Thanks given by:
#14
Darf ich fragen, welche Platten einen so hohen Verkaufswert hatten ?

Hallo Jo,

ich habe auch beim Ausdünnen meiner Sammlung für einige LP's gute Preise erzielen können.
Da war z.B. das John Cale 3er Album mit Single "Circus Live" aus dem Jahr 2007.
Dieses Album ging seinerzeit für ca. 190 € weg.
Von Atomic Rooster hatte ich das "Made in England" Album doppelt.
Jeweils 1 x im blauen und im gelben Jeanscover.
Die gelbe Brain Ausgabe habe ich für 150 € verkaufen können.
Da waren dann noch ein paar andere Alben, teilweise Dubletten, die gutes Geld eingebracht haben.

Viele Grüße
Jürgen

Oje,
habe ich soeben bemerkt.
Wir entfernen uns hier doch sehr vom eigentlichen Thema.
Jürgen
Wir lieben Musik, deshalb sind wir hier.
Zitieren Return to top
Thanks given by:
#15
Jetzt im TV auf ARTE:
Kate Bush

Und ab 22.45 Uhr

Pink Floyd-Delicate Sound of Thunder


Siggi
Zitieren Return to top
Thanks given by:
#16
(26.07.20, 17:20)grossesj schrieb: "Darf ich fragen, welche Platten einen so hohen Verkaufswert hatten ?

Die Erstpressung der "Tago Mago" von Can habe ich zum Beispiel für € 150,-- zzgl. Versand nach Russland verkauft. Alles was dreistellig bringt, landet in Russland oder in China.

Ich habe mal angefagen, einen kleinen Teil meiner Scheiben bei discogs einzupflegen und war erstaunt über die Werte, die sich hier zeigen....

   
Gruß
Michael
Zitieren Return to top
Thanks given by:
#17
(31.07.20, 22:38)Siggi69 schrieb: Jetzt im TV auf ARTE:
Kate Bush

Und ab 22.45 Uhr

Pink Floyd-Delicate Sound of Thunder


Siggi

Danke für den Tip.
Ich habe die Musik einfach ein wenig lauter gemacht und den Fernseher ins Fenster gedreht. Ging erstaunlich gut. Rotwein auf dem Balkon + Pink Floyd im TV Smile
Gruß

Jan

Hifi ist zu 40% Klang und 40% Optik. Der Rest sind Vorlieben.
Ein Hobby ist es erst, wenn man es übertreibt!

Zur Zeit im aktiven Einsatz:
PE 2020L, Saba PSP 910, Saba PSP 250, Dual Golden 11, Braun P2

ToDos:
Kenwood KD-1033, Dual: 1019, 1226, 1239, PE 3040, Uher PS950
Zitieren Return to top
Thanks given by:
#18
(31.07.20, 22:38)Siggi69 schrieb: Jetzt im TV auf ARTE:
Kate Bush

Und ab 22.45 Uhr

Pink Floyd-Delicate Sound of Thunder


Auch wenn mich die beiden Sendungen nicht interessieren bin ich immer froh über diese Hinweise, die mir selber nie auffallen würden, da ich ja komplett medienfern bin.
Gruß
Michael
Zitieren Return to top
Thanks given by:
#19
Hallo Michael,

vorletztes Jahr habe ich meine ganze LP Sammlung auf Discogs eingepflegt.
Ich halte sie dort auch immer zeitnah aktuell.
Was mir immer wieder auffällt, die Preise Min. und Max. haben teilweise sehr große Unterschiede.

Bei Discogs habe ich in den letzten Jahren auch etliche relativ günstige Käufe gemacht.
Es hat immer alles reibungslos funktioniert.
Für mich eine der besten Adressen um LP's zu kaufen.

Viele Grüße
Jürgen
Wir lieben Musik, deshalb sind wir hier.
Zitieren Return to top
Thanks given by:
#20
(01.08.20, 12:52)Elpi schrieb: vorletztes Jahr habe ich meine ganze LP Sammlung auf Discogs eingepflegt.
Ich halte sie dort auch immer zeitnah aktuell.
Was mir immer wieder auffällt, die Preise Min. und Max. haben teilweise sehr große Unterschiede.

Bei Discogs habe ich in den letzten Jahren auch etliche relativ günstige Käufe gemacht.
Es hat immer alles reibungslos funktioniert.
Für mich eine der besten Adressen um LP's zu kaufen.


Auch ich kaufe über discogs sehr viel, wegen der Versandkosten aus dem Ausland aber überwiegend CD's.
Nicht eine einzige Transaktion war mit Ärger behaftet.

Meine vielen tausend Scheiben bei discogs einzupflegen würde einige Monate dauern. Die Zeit habe ich nicht und möchte sie dafür auch nicht investieren. Bei mir haben maximal 2% aller Scheiben einen Barcode, so dass ich alles manuell einpflegen müsste.
Gruß
Michael
Zitieren Return to top
Thanks given by:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste