Plattenspieler-Forum
Schallplatten-Tausch-Paket - Druckversion

+- Plattenspieler-Forum (https://plattenspieler-forum.de)
+-- Forum: Musik (https://plattenspieler-forum.de/forumdisplay.php?fid=7)
+--- Forum: Gemischt (https://plattenspieler-forum.de/forumdisplay.php?fid=8)
+--- Thema: Schallplatten-Tausch-Paket (/showthread.php?tid=350)

Seiten: 1 2 3 4


Schallplatten-Tausch-Paket - höanix - 28.11.20

Moin

Ich möchte hier mal anfragen ob Interesse besteht Schallplatten zu tauschen.
Es hat doch bestimmt jeder der mal Sammlungen aufgekauft hat auch ein paar doppelte Platten rumstehen.
Oder ein paar "Fehlkäufe" die äußerst selten oder nie wieder auf dem Plattenteller landen.
Diese Platten könnte man doch gut mit anderen Musikinteressierten tauschen.
Man bessert die Qualität der eigenen Sammlung auf und andere freuen sich über schöne Musik.
Die Qualität der Platten sollte natürlich so sein daß die anderen Teilnehmer sie auch rausnehmen, schließlich will niemand schlechte Platten ins Regal stellen.
Sagen wir mal: Die Qualität sollte dem entsprechen was man selbst auch vorfinden will.
Ein Paket das von einem Teilnehmer zum nächsten geschickt wird und jeder entnimmt sich die Platten die ihm gefallen und legt die gleiche Anzahl wieder rein.
Also LP für LP oder DLP für zwei einzelne LP oder eine Doppel-LP.

Wenn Interesse besteht kann man noch Regeln festlegen was in das Paket rein soll und was nicht.
Grundsätzlich ist es erstmal eine Anfrage ob jemand mitmachen möchte.

Gruß Jörg


RE: Schallplatten-Tausch-Paket - Spitzenwitz - 28.11.20

Die Idee ist natürlich gut, keine Frage.

Ich habe tatsächlich hunderte Scheiben aus Sammlungskäufen über diverse Foren und Plattformen verkauft und kann momentan nicht viel anbieten. Etablieren sollten wir so eine Tauschbörse aber.

Gleiches habe ich übrigens in mehreren Foren erfolglos mit Tonabnehmersystemen und Nadeln versucht ins Leben zu rufen.
Einer hat eine Nadel, der andere das System dazu und umgekehrt. Nicht eine Rückmeldung habe ich bekommen obgleich ich ca 50 Nadeltypen eingestellt habe....


RE: Schallplatten-Tausch-Paket - höanix - 28.11.20

Moin

Im HiFi-Forum dreht so ein Paket seit 4 Jahren seine Runden und die Teilnehmer sind zufrieden.
Am Anfang kamen natürlich erstmal die Scheiben rein die jeder doppelt hat aber mittlerweile läuft es sehr gut.
Ich mache da auch mit aber da ich hier etwa 1500 doppelte Schallplatten stehen habe könnte ich auch ein zweites Paket ohne weiteres managen.
Es ist zwar etwas Arbeit da ich die Doppelten bei denen mein vorhandenes Exemplar in Ordnung ist noch nicht gehört habe.
Aber das wird mich nicht davon abhalten andere mit "guter" Musik zu versorgen. Angel

Das Paket dreht immer seine Runden, was wieder "zuhause" ankommt nach einer Runde wird ausgetauscht.
In der Runde sind Rock-, Disco- und Jazzhörer, so ist evtl. für jeden was dabei.
Wenn man nichts findet sind die ca. 6 € Porto halt Lehrgeld.
Meiner Meinung nach immer noch besser als die Platten irgendwo rumstehen lassen ohne sie zu hören.

Gruß Jörg

PS:
Gibt es einen Link zu den Tonabnehmern?
Sowas liegt hier vereinzelt auch noch rum. Tongue


RE: Schallplatten-Tausch-Paket - Spitzenwitz - 28.11.20

Ich habe mehrere tausend Scheiben im Schrank, werde bei dieser Art des Austauschs also meist auf Doppeltes stoßen.
Hinzu kommt, dass die Vinyls die ich suche, nie in solchen Paketen auftauchen.

Ich würde tatsächlich nur auf konkrete Tauschangebote reagieren, da ich jeglichen  Mainstream hinter mir gelassen habe und seit Jahren nur noch wilden, frei gespielten Jazz, Fusion, Canterbury, Krautrock und seltenere Proressive Rock Formationen höre.

Etwa 70% meines LP Bestandes wird nicht mehr aufgelegt, die Sammlung möchte ich aber dennoch zusammenhalten.


RE: Schallplatten-Tausch-Paket - höanix - 28.11.20

(28.11.20, 1:52)Spitzenwitz schrieb: Ich habe mehrere tausend Scheiben im Schrank, werde bei dieser Art des Austauschs also meist auf Doppeltes stoßen.
Moin

Beim anderen Paket ist etwa die Hälfte vom Inhalt schon im Regal vorhanden, ich hatte auch mit mehr gerechnet.
Hier stehen etwa 8000 LPs und 6000 CDs in diversen Regalen, und trotzdem finde ich immer wieder was.
Wenn man nur noch gezielt sucht könnte man trotzdem aus Spaß an der Sache teilnehmen.
Die Vorfreude auf das Paket und das stöbern machen mir genau so viel Spaß wie das hören.

Gruß Jörg


RE: Schallplatten-Tausch-Paket - Jan - 28.11.20

Wie läuft das denn in dem anderen Forum ab. Man wird ja sicher einen Teil des Prozederes übernehmen können. Natürlich können wir hier auch eine eigene Lösung entwickeln, aber man muss ja nicht zwingend bei Null anfangen.

Wenn die Lösung steht, kann ja jeder selber entscheiden wie und in welchem Umfang er teilnehmen will


RE: Schallplatten-Tausch-Paket - höanix - 28.11.20

Moin

Es begann vor vier Jahren mit einem Paket von 15 Platten, weil immer mal wieder etwas zusätzlich reingelegt wurde sind es nun über 40.
Zu Beginn einer Runde melden sich die Teilnehmer an und es wird eine Reihenfolge festgelegt, diese liegt dem Paket in gedruckter Form bei.
Dort werden auch die Entnahmen und die Einlagen notiert damit es eine gewisse Kontrolle gibt.
Dann geht es einmal um die Runde und jeder entnimmt was ihm gefällt und legt die gleiche Anzahl wieder rein.
Ausgenommen vom Tausch wurden Sampler, deutscher Schlager und deutsche Volksmusik, sowas darf nicht in das Paket.
Ein Hermes M Paket kostet ca. 6,- € Porto, die Kosten für den Einzelnen sind also überschaubar.
Es geht mittlerweile genau so sehr um das Klönen in dem Thread wie um das eigentliche Tauschen, einige Teilnehmer sind ja seit vier Jahren dabei. Wink 

Gruß Jörg

PS:
Platten die eine Runde hinter sich haben ohne das sie einer wollte müssen auch vom Einleger ausgetauscht werden.


RE: Schallplatten-Tausch-Paket - Elpi - 28.11.20

Hallo zusammen,

ihr könnt ja mal einen Versuch starten.
Wer mitmachen möchte trägt sich hier ein und dann legt ihr den Startpaketschicker fest.

Die Anzahl der LP's im ersten Paket kann man ja auch festlegen.
Ich bin nicht dabei, da ich nur noch wenige Alben suche.

Meine LP Sammlung habe ich schon vor längerer Zeit stark geschrumpft.
Da waren einfach zu viele Alben drin, die ich ewig nicht mehr gehört habe.

Viele Grüße
Jürgen


RE: Schallplatten-Tausch-Paket - Jan - 29.11.20

Im Marktplatz können User nicht Antworten/Kommentieren. Darum habe ich den Thread nun verschoben


RE: Schallplatten-Tausch-Paket - Don_Camillo - 29.11.20

Hallo Jan, Danke.  th_up

(28.11.20, 13:18)höanix schrieb: Es begann vor vier Jahren mit einem Paket von 15 Platten, weil immer mal wieder etwas zusätzlich reingelegt wurde sind es nun über 40.

Du meinst das Plattenwanderpaket von Helge aka Dynacophil im HiFi Forum, oder?

Bei mir ist es ähnlich wie bei Michael gelagert. Ich suche nur noch ganz spezielle und vor Allem vorrangig nur ausländische und auch ganz spezielle Pressungen (Erstauflagen). Da wäre für mich dann eine Tauschbörse auch passender als ein Wanderpaket. Aber prinzipiell eine tolle Idee.