Braun Atelier P2 in Niedersachsen
#41
(08.06.20, 8:21)Jan schrieb: was weist du denn zu den FerroColor?

Welche Serie es zu welcher Zeit, in welchen Längen und Farben gab.

Das war da gerade Thema und da ich alle Serien vollständig habe, kann ich immer Bilder beisteuern.
Gruß
Michael
Zitieren Return to top
#42
@Jan
OK, das Thema Atelier Verstärker kann ich schon mal abhaken.
Habe vorhin einen ersteigert. Mal sehen was ich bekomme.
Eigentlich hätte mir ein CC4 ja besser ins Konzept gepasst, als der A2, aber man kann nicht alles haben.

Guten Morgen Jan,

das habe ich hier gestern Abend gar nicht gelesen.
Es ist irgendwie zwischen den Kassettenthemen untergegangen.
Schreibe doch mal etwas mehr zu deinem Kauf.
Ist es ein schwarzer A2?
Hat er noch die rückseitge Abdeckung?
Die fehlt häufig bei den Atelier Geräten.

Vorhin habe ich mal kurz bei den Kleinanzeigen reingeschaut.
Die Atelier - Angebote sind immer noch sehr zahlreich.
Ich bin wirklich überrascht was da seit einiger Zeit alles angeboten wird.

Viele Grüße
Jürgen
Wir lieben Musik, deshalb sind wir hier.
Zurzeit in Betrieb:
Technics SL 1500 C / Braun Atelier P4 /
Micro Seiki DD - 1 / Rock ola 481 Max 2
Zitieren Return to top
#43
Ja, es ist ein schwarzer A2 mit hinterer Abdeckung.
Eigentlich wollte ich den nicht unbedingt ersteigern, aber ich habe mir ein kleines Bietergefecht mit jemandem geliefert und wurde dann am Ende nicht mehr überboten.
Egal, 20,- für den Spaß Wink
Es war kein Schnäppchen, aber eben auch nicht komplett durch die Decke. Laut Bildern ist der Zustand gut. Warten wir mal ab, was am Ende geliefert wird
Gruß
Jan


Hifi ist zu 40% Klang und 40% Optik. Der Rest sind Vorlieben.


Zur Zeit im aktiven Einsatz:
JVC QL-Y55F, PE 2020L, Saba PSP 910, Technics SL-1300, Hitachi PS-58

ToDos:
Dual: 1019, Golden 11, Luxman PD-284, Revox B795

Im Zulauf:
Dual 1219


Zitieren Return to top
#44
Hallo Jan,

wenn es ein sehr schön erhaltener A2 mit Rückenblende ist,
dann ist meiner Meinung nach, alles unter 200 € ein annehmbarer Kauf.
Sehr gut ist, dass der A2 einen MM und einen MC Eingang hat.

Viele Grüße
Jürgen
Wir lieben Musik, deshalb sind wir hier.
Zurzeit in Betrieb:
Technics SL 1500 C / Braun Atelier P4 /
Micro Seiki DD - 1 / Rock ola 481 Max 2
Zitieren Return to top
#45
Was jetzt natürlich noch fehlt, ist ein Braun Atelier CD-Player
Nach den Angeboten scheint man mit den Geräten aber einen nie endenden Vorrat von besonderen Drogen zu erwerben.

Die haben doch alle geraucht. Die CD-Player sind kaum unter 150,- zu bekommen Confused
Gruß
Jan


Hifi ist zu 40% Klang und 40% Optik. Der Rest sind Vorlieben.


Zur Zeit im aktiven Einsatz:
JVC QL-Y55F, PE 2020L, Saba PSP 910, Technics SL-1300, Hitachi PS-58

ToDos:
Dual: 1019, Golden 11, Luxman PD-284, Revox B795

Im Zulauf:
Dual 1219


Zitieren Return to top
#46
Guten Abend Jan,

die CD - Player haben meistens zu hohe Kaufpreise oder haben technische Macken.
Zum Glück benötige ich dieses Teil von Braun nicht.
Ich habe Braun um damit Vinyl zu hören.
Der Tuner T 2 ist bei mir eigentlich nur Spielerei und war preisgünstig.
Die CD's habe ich alle platzsparend in einem Sony - CD Player, wo 300 Stück reingehen, untergebracht.

Viele Grüße
Jürgen
Wir lieben Musik, deshalb sind wir hier.
Zurzeit in Betrieb:
Technics SL 1500 C / Braun Atelier P4 /
Micro Seiki DD - 1 / Rock ola 481 Max 2
Zitieren Return to top
#47
Die Atelier Player haben die nicht sehr langzeitstabilen Sony KSS121A/123A bzw. 152A Einheiten verbaut,
für die es sehr preiswert Ersatz aus chinesischen Regalen gibt. Auch der Austausch ist keine Raketentechnik.
Ich würde mir so einen Player, wenn er mich interessieren würde, defekt kaufen und reparieren.
Gruß
Michael
Zitieren Return to top
#48
Hallo Michael,

es ist schon sehr gut, wenn man wie Du, diese ganzen Innereien beherrscht.
Da kann man natürlich sehr günstig zugreifen und gutes Geld einsparen.

Viele Grüße
Jürgen
Wir lieben Musik, deshalb sind wir hier.
Zurzeit in Betrieb:
Technics SL 1500 C / Braun Atelier P4 /
Micro Seiki DD - 1 / Rock ola 481 Max 2
Zitieren Return to top
#49
Der Austausch dieser Lasereinheiten ist echt kein Hexenwerk, das ist mit etwas handwerklichem Geschick zu machen, da keinerlei Abgleich nötig ist.

Traue ich dem Jan durchaus zu  Big Grin
Gruß
Michael
Zitieren Return to top
#50
Hallo Michael,

Jan braucht da zurzeit Geduld mit dem CD - Player.
Momentan ist nichts greifbar, was vom Preis her halbwegs akzeptabel ist.

Geduldige Grüße
Jürgen
Wir lieben Musik, deshalb sind wir hier.
Zurzeit in Betrieb:
Technics SL 1500 C / Braun Atelier P4 /
Micro Seiki DD - 1 / Rock ola 481 Max 2
Zitieren Return to top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste