Was läuft im Moment an Jazz

.jpg   IMG_6453.jpg (Größe: 108.99 KB / Downloads: 155)

Nach 40 Jahren Dornröschenschlaf wurde diese Platte 2019 in den Saba-Tonstudios in Villingen aufgenommen - mit den alten Bandmaschinen und über das alte Mischpult. Herausgekommen ist eine klanglich charismatische Aufnahme vom Julia Kadel-Trio. AAAABER: leicht verdaulicher Jazz geht anders. Die kleine Gruppe experimentiert mit ihren Instrumenten und mit den Formen. Keine Unterhaltungsmusik, aber durchaus unterhaltsam! 

ps. unvermeidlicher Kommentar zur Pressung, die völlig in Ordnung ist, d.h. saubere Pressung, keine Wellen und Dellen, zentriertes Loch, musste vor dem Abspielen nicht gereinigt werden (es waren nur ganz wenige grobe Papierreste vom Cover vorhanden, die die Bürste erwischt hat). Knacksfreier Hörgenuss!
Viele Grüße
Darwin (Thomas)
[+] 6 users Gefällt darwin's Beitrag
Zitieren Return to top
(13.10.21, 0:46)darwin schrieb: AAAABER: leicht verdaulicher Jazz geht anders. Die kleine Gruppe experimentiert mit ihren Instrumenten und mit den Formen. Keine Unterhaltungsmusik, aber durchaus unterhaltsam!

Heute erstmalig gehört und für außerordentlich gut befunden. Für meine Verhältnisse sehr leicht verdaulich Big Grin
Gruß
Michael
[+] 5 users Gefällt Spitzenwitz's Beitrag
Zitieren Return to top
Du bist ja auch ein ganz harter Jazzer th_up
Mit Musik geht vieles leichter.
Viele liebe Grüße 
Jo  th_up
[+] 1 user Gefällt HifiMinimalist's Beitrag
Zitieren Return to top
(06.11.21, 18:28)Spitzenwitz schrieb:
(13.10.21, 0:46)darwin schrieb: AAAABER: leicht verdaulicher Jazz geht anders. Die kleine Gruppe experimentiert mit ihren Instrumenten und mit den Formen. Keine Unterhaltungsmusik, aber durchaus unterhaltsam!

Heute erstmalig gehört und für außerordentlich gut befunden. Für meine Verhältnisse sehr leicht verdaulich Big Grin

Wenn ich es nicht als Jazz höre, kann ich der Musik sehr viel abgewinnen. In der modernen „Klassik“ ist das alles nicht so ungewöhnlich und ich würde es auch eher dort verorten. Der Startpunkt der Musik ist und bleibt der Jazz (Formation, Biografie). Aber auch das ist nicht ungewöhnlich. Das Etikett Jazz klebt leider dran, aus pragmatischen Gründen. Ich wüsste nicht, wie man es anders machen könnte.
Viele Grüße
Darwin (Thomas)
Zitieren Return to top
Neu bei mir angekommen:

John Coltrane
Africa/Brass

   
Alla Hopp
Jo
[+] 4 users Gefällt grossesj's Beitrag
Zitieren Return to top
Heute neu eungetroffen:

Ready for Freddie

   
Alla Hopp
Jo
[+] 6 users Gefällt grossesj's Beitrag
Zitieren Return to top
Freddie Hubbard ist einer meiner Liebling-Jazz-Cornetisten, fein fein fein!
Gruß Jochen

It‘s only Rock‘n‘Roll but I like it!  Cool
Meine Vinylsammlung
Zitieren Return to top
Wenn doch nicht alles im großen Thread gezeigt wird dann zeige ich die hier.

Ornette Coleman - The shape of Jazz to come

[Bild: 191_19_11_21_9_38_48.jpeg]

Gruß Jörg
Es gibt Dinge ohne die das Leben keinen Spaß macht, zwei davon sind: Musik und Humor.
[+] 4 users Gefällt höanix's Beitrag
Zitieren Return to top
Es geht weiter mit etwas "Schlager" Cozy Cole And His Big Seven / Jimmy McPartland's Quintett - After hours Tongue

[Bild: 191_19_11_21_10_27_44.jpeg]

Gruß Jörg

Für eine 65 Jahre alte Platte hört die sich erstaunlich gut an. th_up
Es gibt Dinge ohne die das Leben keinen Spaß macht, zwei davon sind: Musik und Humor.
[+] 1 user Gefällt höanix's Beitrag
Zitieren Return to top
Eine geht noch: The Blue Bird Society Orchestra, BigBand und Swing

[Bild: 191_19_11_21_11_04_46.jpeg]

Gruß Jörg
Es gibt Dinge ohne die das Leben keinen Spaß macht, zwei davon sind: Musik und Humor.
[+] 1 user Gefällt höanix's Beitrag
Zitieren Return to top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste