Welche Technics-Dreher kann man beruhigt kaufen?
#1
Hallo,
ich bin am Überlegen, welche Technics-Dreher man wohl kaufen kann. Auswahl gibt es ja reichlich.
SL-1900
SL-2000
...

natürlich sollten Preis/Leistung in einem passenden Verhältnis stehen
Gruß

Jan


Hifi ist zu 40% Klang und 40% Optik. Der Rest sind Vorlieben.


Zur Zeit im aktiven Einsatz:
JVC QL-Y55F, SABA PSP 248, Saba PSP 910, Technics SL-1300, Hitachi PS-58. Sharp Optonica RP-5100

ToDos:
Dual: 1019, Golden 11, Luxman PD-284, Revox B795

Im Zulauf:
Dual 1219
Zitieren Return to top
#2

.jpg   Technics SL1500 C I.JPG (Größe: 53.88 KB / Downloads: 135)

Irgendwie flutschte es mit dem Foto vorhin nicht richtig.
Zitieren Return to top
#3
Ich bin unterwegs, werde am späten Nachmittag wieder zuhause sein und stelle dann eine Liste mit allen hochwertigen und wartungsarmen Technics Dreher ein. Versprochen habe ich das glaube ich schon länger....
Gruß
Michael
Zitieren Return to top
#4
Hallo Michael,

hast Du selbst auch einen Technics bei dir im Einsatz?

Neugierige Grüße
Jürgen
Zitieren Return to top
#5
(27.08.20, 11:25)Elpi schrieb: hast Du selbst auch einen Technics bei dir im Einsatz?

Ich hatte eine ganze Menge Technics Dreher, habe aber in den letzten zwei Jahren fast alle abgegeben.

Übrig sind noch ein SL-1710 MKI und zwei SL-1210 MKII. Diese drei Spieler werden wohl auch bleiben.
Gruß
Michael
Zitieren Return to top
#6
Empfehlenswerte Technics Modelle mit überschaubarem Wartungsaufwand, an denen man langfristig Freude hat:
 
SP-10 MKII
SP-10 MKIII
SP-15
SL-M1
SL-Q2
SL-110
SL-120
SL-151 MK2
SL-1000 MK2
SL-1000 MK3D
SL-1200 MK2 bis GR
SL-1210 MK2 bis MK7
SL-1410 MK2
SL-1500C
SL-1510 MK1
SL-1710 MK1
 
Nicht aufgeführt sind Geräte der Einstiegsklasse, riemengetriebene Spieler und solche mit Tangentialtonarm oder P-Mount Anschluss (T4P)
Gruß
Michael
Zitieren Return to top
#7
Guten Abend Michael,

16 Modelle.
Jetzt hat Jan aber die Qual der Wahl.

Viele Grüße
Jürgen
Zitieren Return to top
#8
(27.08.20, 19:33)Elpi schrieb: 16 Modelle.
jetzt hat Jan aber die Qual der Wahl.


Hat er nicht, wenn er sieht, was da teilweise für Preise aufgerufen werden Big Grin
Gruß
Michael
Zitieren Return to top
#9
Ja, die gebrauchten Technics Plattenspieler, nicht die Einstiegsklasse, hatten schon immer "stabile" Verkaufspreise.
Deshalb habe ich mich letztes Jahr für einen Neukauf SL 1500 C entschieden.

Ca. die Hälfte des fälligen Kaufpreises hatte ich vorher durch Verkäufe erzielt.

Viele Grüße
Jürgen
Zitieren Return to top
#10
Im Analog-Forum hatte ich die Tage wieder einen Fall, der dort typisch ist.

Ein Neuling im Board fragte, ob ein Technics SL-1210 etwas taugt. Er hätte die Möglichkeit, ein günstiges Gerät zu bekommen.

Eine der ersten Antworten auf seine Frage war: "Die bringe ich immer zum Wertstoffhof, die können keinem erwachsenen Plattenspieler das Wasser reichen."
Gruß
Michael
Zitieren Return to top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 3 Gast/Gäste