Einspielen von Komponenten
#31
Ich hoffe doch,das dieses Kabel auch auf den Häkelschweinchen aufliegt.
Ansonsten verschenkt er Potenzial Wink
Gruß Rolf
Je größer der Dachschaden umso besser ist die Sicht zu den Sternen  Smile
Zitieren Return to top
#32
Sorry, von wo aus kommt denn das Signal zum LS?

   
Gruß Guido

Alles hat ein Ende, nur die Wurst hat zwei.
Zitieren Return to top
#33
Wie ist das eigentlich mit dem Laufrichtungsbezug an den Kabeln? Von Plus nach Minus oder in Richtung des Elektronenflusses, nach Himmelrichtungen, mit dem Gefälle, ... Big Grin
Gruß

Jan


Hifi ist zu 40% Klang und 40% Optik. Der Rest sind Vorlieben.


Zur Zeit im aktiven Einsatz:
JVC QL-Y55F, SABA PSP 910, Technics SL-1300, Hitachi PS-58

Abzugeben:
SABA PSP 248, Sharp Optonica RP-5100, Luxman PD-284, Sonab OA5, Duevel Planets, Piccolino 2, SABA 60L

ToDos:
Dual: 1019, Dual 1219, Golden 11, Revox B795
[-] Die folgenden 3 users Gefällt Jan's post:
  • Don_Camillo, rowo, Lenni
Zitieren Return to top
#34
Na ganz klar Gefälle, deswegen stehen Verstärker immer in Racks und echte Männer-Lautsprecher stehen auf dem Boden!
Wenn's dann doch mal andersrum ist, z. Bsp.: Lautsprecher stecken in 1,80er Höhe gequetscht in Bücherregalen oder Restaurantbedudelanlagen an der Decke, klingt's bescheiden.

Ich bin begeistert von meiner brillianten wie auch plausiblen Beweisführung! Big Grin
Grüße
Robert

Wer gute Gräben gräbt, kriegt eine größere Schaufel.
[-] Die folgenden 5 users Gefällt rowo's post:
  • Don_Camillo, Nudel, RHK, Lenni, Jan
Zitieren Return to top
#35
Monekulare Struktur, ist klar.. 
Und in der Tat, die Erklärung mit fließt bergab ist beinahe weniger absurd..  Big Grin Big Grin
Also besser den Verstärker ganz nach oben ins Rack stellen..
Manchmal, wenn ich ein bisschen neben mir stehe und gucke, was ich da so mache, muss ich plötzlich grinsen. Und dann lachen wir beide.  Big Grin
Zitieren Return to top
#36
(13.01.23, 20:13)Lenni schrieb: Also besser den Verstärker ganz nach oben ins Rack stellen..

Am besten auch noch gleich auf den sich drehenden Platenteller. Dann werden die Elektronen erst richtig frei.
Gruß Rolf
Ogura doesn´t smell funny and Shibata isn´t a skiing technique
High End ist, wenn es auch ohne Ballistol funktioniert und Qualität bestimmt man durch Messen, denn das menschliche Ohr ist kein amtlich geeichter Spektrumanalysator und auch kein zuverlässiges Messgerät.  Big Grin
[-] Die folgenden 1 user Gefällt Don_Camillo's post:
  • Lenni
Zitieren Return to top
#37
Mein Verstärker steht ganz oben auf einer Rüttelplatte (Rack auf schwingender Holzdecke), da fallen die Elektronen schon fast von allein raus. Wink 

Gruß Jörg
Ich bin eigentlich ein ganz Netter, wenn ich Freunde hätte könnten die das sicher bestätigen.
[-] Die folgenden 2 users Gefällt höanix's post:
  • Lenni, Don_Camillo
Zitieren Return to top
#38
Mist, dann ist meine Elektroinstallation im Haus falsch rum. Bei mir fliegt immer die Sicherung raus wenn ich meine Endstufen zusammen anschalte. Jetzt weiß ich warum  Idea  Angel
Mit Musik geht vieles leichter.
Viele liebe Grüße 
Jo  th_up
Zitieren Return to top
#39
Eine PV Anlage ist auf dem Dach, Windräder sind 150 Meter hoch, das wird doch nur so gemacht damit der Strom ausreichend Gefälle hat..
Manchmal, wenn ich ein bisschen neben mir stehe und gucke, was ich da so mache, muss ich plötzlich grinsen. Und dann lachen wir beide.  Big Grin
[-] Die folgenden 2 users Gefällt Lenni's post:
  • Jan, Don_Camillo
Zitieren Return to top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste