Bilder eurer Anlagen, Hör-Ecken und Musikzimmer
#41
(26.06.21, 23:23)HifiMinimalist schrieb: Ich bin mit 2 Überfordert

Ich auch. Bei mir gibt es einen 19" Bildschirm im klassischen Format.
Ein paar davon habe ich noch eingelagert, da ich kein Breitbild mag.
Gruß
Michael
Zitieren Return to top
#42
   
Gruß Detlef
[+] 9 users Gefällt dettel's Beitrag
Zitieren Return to top
#43
(26.06.21, 23:32)Jan schrieb: Ich arbeite auch mit 4-6 Monitoren an einem Rechner, aber das ist Arbeit.
Privat reicht der Laptop auf dem Sofa Smile

Hallo Jan,

bist du nicht Lehrer?
Was um Himmels Willen macht man mit 4-6 Monitoren. Ich hab auch nur Zwei an meinem Arbeitsplatz...

LG
Ingolf
Zitieren Return to top
#44
Nein, Lehrer bin ich nicht mehr. War ich aber mal ne Weile.
Zur Zeit arbeite ich als technischer Projektleiter und Leiter Datenschutz in einer eher kleinen Firma. Dort bauen wir Videoüberwachungsanlagen, Konferenztechnik und ich habe eben meine Datenschutzkunden
Gruß
Jan


Hifi ist zu 40% Klang und 40% Optik. Der Rest sind Vorlieben.


Zur Zeit im aktiven Einsatz:
JVC QL-Y55F, PE 2020L, Saba PSP 910, Technics SL-1300, Hitachi PS-58

ToDos:
Dual: 1019, Golden 11, Luxman PD-284, Revox B795

Im Zulauf:
Dual 1219


Zitieren Return to top
#45
Hi @pedi !

Magst du deine Bandmaschinen noch näher vorstellen? Laufen die alle über den Revox und dann in die Cantons?

(26.06.21, 16:50)Elpi schrieb: Ein Platzräuber im Raum ist die Rock ola Jukebox.

Das sehe ich auch so. Soll ich sie bei mir unterstellen?  Big Grin
Viele Grüße
Darwin (Thomas)
[+] 2 users Gefällt darwin's Beitrag
Zitieren Return to top
#46
die philips spielt an den kleinen boxen daneben. die ASC am harman/kardon.
die royal de luxe hat eigene verstärker und lautsprecher.
alle anderen laufen über einen umschalter am A78.
die A77 natürlich auch.    
[+] 7 users Gefällt pedi's Beitrag
Zitieren Return to top
#47
(27.06.21, 19:47)darwin schrieb: Hi @pedi !

Magst du deine Bandmaschinen noch näher vorstellen? Laufen die alle über den Revox und dann in die Cantons?

(26.06.21, 16:50)Elpi schrieb: Ein Platzräuber im Raum ist die Rock ola Jukebox.

Das sehe ich auch so. Soll ich sie bei mir unterstellen?  Big Grin

Guten Abend Thomas, 

die Kiste ist zu schwer für einen einfachen Transport.
Das war schon eine Aktion als sie damals bei mir eingetroffen ist. 
Zuerst vom Anhänger runter. Die Straße geht hier etwas bergab.
Dann in den Hof, der ebenfalls bergab geht. Beinahe hätten wir den Hauseingang verpasst.
Als die Jukebox dann endlich im Haus stand hatten wir den Schweiß auf der Stirn stehen.

Grüße
Jürgen
Wir lieben Musik, deshalb sind wir hier.
Zurzeit in Betrieb:
Technics SL 1500 C / Braun Atelier P4 /
Micro Seiki DD - 1 / Rock ola 481 Max 2
[+] 1 user Gefällt Elpi's Beitrag
Zitieren Return to top
#48
Zitat:Guten Abend Thomas, 

die Kiste ist zu schwer für einen einfachen Transport.
Das war schon eine Aktion als sie damals bei mir eingetroffen ist. 
Zuerst vom Anhänger runter. Die Straße geht hier etwas bergab.
Dann in den Hof, der ebenfalls bergab geht. Beinahe hätten wir den Hauseingang verpasst.
Als die Jukebox dann endlich im Haus stand hatten wir den Schweiß auf der Stirn stehen.

Grüße
Jürgen

Hallo Jürgen,
was habe ich ein Glück, dass ich im absoluten Flachland wohne. Die Autobahnüberführung wird hier als "Berg" bezeichnet  Tongue - kein Witz. Die spinnen, die Niederrheiner...

Danke, @pedi!

Das Revox-Ensemble ist immer wieder nett anzuschauen, auch wenn du es etwas "unklassisch" aufgestellt hast (was ich mag  Big Grin ). Normalerweise wird ja das Bandgerät in die Mitte gestellt... Die Canton-Regalboxen sind also deine Hauptboxen? Ach ja, löst du noch das Rätsel um die Monitore auf? Es sind ja auch mehrere Mäuse/Tastaturen zu sehen...? 

Bei mir standen lange Zeit zwei "Monitore" auf dem Schreibtisch (ein iMac, der ja im Bildschirm verbaut ist und ein weiterer Bildschirm, der mir auch das Bild vom Notebook anzeigt). Zurzeit steht hier nur noch ein Monitor, an dem aber ein Mac mini und mein Windows-Notebook hängen. Gleichzeitig arbeite ich ohnehin nicht damit - der Mac ist für den Spaß und das Notebook für die Arbeit. 

Im Gegensatz zu Michael @Spitzenwitz mag ich breite Bildschirm sehr gerne, sie müssen nur hoch genug sein, dass man wirklich zwei Programme bzw. Programmfenster nebeneinander öffnen und noch gut sehen kann. Ich brauche das zum Beispiel, um zwei Fassungen miteinander vergleichen zu können (auf der Jagd nach Plagiaten). Und in meinem Tonstudio sind zwei Monitore ohnehin ein Muss (drei wären besser, das geht aber aus Platzgründen nicht): ein Monitor zeigt die Spuren, der zweite den Mixer (und ein dritter könnte dann Plug-ins anzeigen). Das mit den den Computern und Monitoren ist natürlich total OT, aber interessant  Tongue .

Noch einmal zurück zu den Bandmaschinen: Sind alle Viertelspur?
Viele Grüße
Darwin (Thomas)
Zitieren Return to top
#49
hatte ich klassich schon gehabt. allerdings ist das sideboard etwas schwach auf der brust, deswegen steht die A77 aussen.
ich hatte 3 pcs. der kleine unterm laptop ist weg, incl. der weissen tastatur und maus. links laptop, dann monitor für den grossen pc unter dem pctisch,das daneben ist ein fernseher (ich fussball, frau im wohnzimmer pilcher Smile ). da war der kleine pc angeschlossen.
der grosse monitor gehört zum medionpc.
   
hab ich mal geschenkt bekommen als defekt. ne kleine SSD rein, läuft einwandfrei. die HDD war kaputt.
das macbook ist an dem kleinen denonverstärker angeschlossen, die kleinen boxen neben dem monitor an diesem. sind Heco Libero SC, vollmetall, und dient nur zum internetradio hören. zu mehr taugt das mac nicht mehr.
und hier noch das wohnzimmersetup.
   
[+] 3 users Gefällt pedi's Beitrag
Zitieren Return to top
#50
Wofür ist der Hammer rechts im ersten Bild, schaltest Du damit den PC ein und aus Big Grin

Und das daneben mit dem Lederband sieht aus wie ein Einbrecherfeind Cool
Gruß Detlef
Zitieren Return to top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste