Schallplatten-Tausch-Paket
#21
Cool Big Grin ich glaube für einen Mann sind es viele Schuhe, für eine Frau eigentlich nicht.. 

Sie hat vor allem nicht so viele doppelte Big Grin
Musik ist Liebe, ist Haß, ist Freude, ist Trauer, ist Emotion, ist Gefühl, ist Leidenschaft....
Guter Klang ist Physik!!
[+] 1 user Gefällt Lenni's Beitrag
Zitieren Return to top
#22
Hallo Lenni,

den Zusammenhang zwischen Frauenkleidung und Schallplatten kann ich ganz einfach definieren.

Dort wo der Schallplattenladen liegt, den ich öfters mal besuche, ist ein Stück oberhalb ein kleiner aber schöner Modeladen
für Frauen.

Mist, jetzt rutschen wir hier gewaltig vom Thema ab.
Viele Grüße
Jürgen
Wir lieben Musik, deshalb sind wir hier.
[+] 1 user Gefällt Elpi's Beitrag
Zitieren Return to top
#23
Das auf dem Foto ist ein Regaflex-Regal mit den Doppelten, meine normale Sammlung logiert in den billigen Kallaxregalen.


.jpg   Sammlung-01.jpg (Größe: 360.12 KB / Downloads: 65)


.jpg   Sammlung-02.jpg (Größe: 341.14 KB / Downloads: 65)

So ein begehbarer Plattenschrank hat was, wollte ich schon immer mal haben. Cool 

Gruß Jörg
Es gibt Dinge ohne die das Leben keinen Spaß macht, zwei davon sind: Musik und Humor.
[+] 5 users Gefällt höanix's Beitrag
Zitieren Return to top
#24
Da machst Du mich jetzt sehr sehr neidisch, wenn's nicht nur die Flippers sind versteht sich Big Grin
Musik ist Liebe, ist Haß, ist Freude, ist Trauer, ist Emotion, ist Gefühl, ist Leidenschaft....
Guter Klang ist Physik!!
Zitieren Return to top
#25
Flippers sind da nicht bei, die würden woanders stehen. Big Grin

Das sind die Interpreten A-Z und Zahlen (also 10cc und sowas) im Bereich Rock / Pop / Jazz.
Sampler, Soundtracks, Schlager, Klassik und ein paar Jazz stehen extra.
Die Jazzplatten kommen aber da noch mit rein wenn ich sie durchgehört habe.

Gruß Jörg
Es gibt Dinge ohne die das Leben keinen Spaß macht, zwei davon sind: Musik und Humor.
[+] 1 user Gefällt höanix's Beitrag
Zitieren Return to top
#26
Ich bin ja sooo normal Wink
Gruß
Jan


Hifi ist zu 40% Klang und 40% Optik. Der Rest sind Vorlieben.


Zur Zeit im aktiven Einsatz:
JVC QL-Y55F, PE 2020L, Saba PSP 910, Technics SL-1300, Hitachi PS-58

ToDos:
Dual: 1019, 1239, Golden 11, Luxman PD-284

Im Zulauf:
Dual 1219


Zitieren Return to top
#27
Guten Abend Jörg,

das ist keine Sammlung mehr, sondern ein Schallplatten - Archiv.

Viele Grüße aus dem Rheinland.
Jürgen
Wir lieben Musik, deshalb sind wir hier.
Zitieren Return to top
#28
Hi zusammen,
ich bin ein Waisenkind!!! Und meine Frau meint, ich hätte zu viele Platten und CDs!

Mit Schuhen kann ich meiner Frau nicht kommen. Sie hat Größe 42 und zudem schmale Füße --> die findet nie was! Ich selbst allerdings immer (43/44) und dabei laufe ich am liebsten barfuß! D.h., ich habe die Schuhe und trage sie nicht UND Platten, die ich allerdings ständig höre. Meine Frau hat weder Schuhe noch Platten und hört auch nix und mag auch nicht barfuß laufen...

Jetzt brauche ich eine Runde Mitleid... Überhaupt hat meine Frau keine Sammelleidenschaft und dafür hält sie sich sehr wacker. Sie raucht nicht einmal... ich bin ein lasterhafter Mensch...
Viele Grüße
Darwin (Thomas)
[+] 3 users Gefällt darwin's Beitrag
Zitieren Return to top
#29
Als die CDs in einen für mich erschwinglichen Preisrahmen vorstießen hatte ich bereits zu viele Platten um alles neu zu kaufen.
Deshalb habe ich lieber in LPs investiert, die gab es bei den Dorfflohmärkten zum Preis von "3-5 Stück für 'ne Maak" wenn man mehrere nahm.
Und mehrere waren bei mir nicht gerade wenig, meistens so 30 bis 100 Stück, teilweise auch wirkliche Klassiker dabei.
Da wuchs die Sammlung dann ziemlich schnell an, und es kamen die ersten Doppelten da man noch nicht alle vom letzten Flohmarkt angehört hatte.

Außerdem habe ich aus dem Bekanntenkreis mehrere Sammlungen geschenkt bekommen.
Die letzte vor etwa drei Jahren, das waren etwa 1500 Stück (drei Fahrten mit meinem Smart nach Hamburg  Big Grin ).

Hin und wieder schaue ich auch in die Kleinanzeigen hier in der Nähe ob Sammlungen angeboten werden.
Das ist zwar auch immer günstig aber die Anzahl der Doppelten steigt mit sowas rapide.

Mittlerweile höre ich die Neuerwerbungen immer erstmal an bevor es was neues gibt, das bremst die Kauflust schön aus.
Es klappt aber nicht immer, bei Neuerscheinungen werde ich manchmal schwach, aber Sammlungen werden kaum noch gekauft.
Dazu kommt das so langsam der Platz weniger wird und ohne discogs würde ich auch den Überblick verlieren.

Vielleicht sollte ich vor den nächsten Käufen erstmal alle meine Platten nochmal anhören, könnte 'ne Menge Geld sparen. Cool

Ich wünsche allen eine gute Nacht
Gruß Jörg
Es gibt Dinge ohne die das Leben keinen Spaß macht, zwei davon sind: Musik und Humor.
[+] 2 users Gefällt höanix's Beitrag
Zitieren Return to top
#30
Hallo Jörg,
bis jetzt habe ich Platten nie im Konvolut gekauft. Ich liebe es auf Flohmärkten, Plattenbörsen oder bei Gebraucht-Plattenhändlern (wie z.B. Andrä in Essen) nach Platten zu stöbern, mindestens genauso viele Platten kaufe ich auch neu. Im Moment sind es wegen Corona sogar fast zu 100% Neukäufe (nur zwei Platten, die ich unbedingt haben wollte, habe ich über Discogs angeschafft). 

Einmal hat sich die Gelegenheit ergeben, ein Konvolut gegen eine Kiste Bier mitzunehmen (20 €):

.jpg   IMG_3670.jpg (Größe: 123.7 KB / Downloads: 26)

Die Cover sind beinahe alle in schlechtem Zustand, weil sich der Kleber löst. Die Innenhüllen sind verknickt und gehören nicht zu Platten oder fehlen ganz. Das Vinyl ist aber - von Staub abgesehen - sehr gut erhalten. Der ursprüngliche Sammler war Jazz-Fan und es sind sehr viele Dixi-Platten und Jazz-Aufnahmen aus den 30ern und 40ern (Swing) dabei. Das ist nicht meins. Einige Perlen befinden sich aber auch dazwischen. Immerhin. 

Das ganze Konvolut wollte ich erst "Test-hören" und dafür kam keiner meiner Spieler in Frage, bis auf diesen hier:

.jpg   IMG_3671.jpg (Größe: 108.53 KB / Downloads: 26)

Das ist ein Dual SP 90 in einer HS 120, für 8 € gekauft, neuer Riemen, neuer TA... voila! Läuft über 2-Wege-Dual-Regalboxen und klingt erstaunlich (fast schon erschreckend) gut! Der neue TA entspricht dem alten (AT 3600), weil man das Gewicht nicht verstellen kann. Den Spieler habe ich richtig lieb gewonnen... eigentlich dürfte sowas gar nicht so gut spielen. 

Gerade läuft aber das C919 mit sehr guten Aufnahmen und klingt fantastisch... auch das dürfte nicht sein... weil die Decks aus der Zeit in meiner Erinnerung immer einen muffeligen Sound hatten. Hat das C919 aber nicht.  Tongue
Viele Grüße
Darwin (Thomas)
[+] 2 users Gefällt darwin's Beitrag
Zitieren Return to top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste