Zur richtigen Zeit am richtigen Ort
#11
Der Nordmende ist doch für mich, oder? Wink
Gruß
Jan


Hifi ist zu 40% Klang und 40% Optik. Der Rest sind Vorlieben.


Zur Zeit im aktiven Einsatz:
JVC QL-Y55F, PE 2020L, Saba PSP 910, Technics SL-1300, Hitachi PS-58

ToDos:
Dual: 1019, 1239, Golden 11, Luxman PD-284

Im Zulauf:
Dual 1219


Zitieren Return to top
#12
(13.02.21, 1:18)Jan schrieb: Der Nordmende ist doch für mich, oder? Wink

Ja, dachte ich auch, hat sich aber als Irrtum herausgestellt   Big Grin
Gruß
Michael
[+] 1 user Gefällt Spitzenwitz's Beitrag
Zitieren Return to top
#13
Es ist ja faszinierend was man sich alles in seine Wohnung stellt. Aber doch... ich denke, man sollte vor lauter Freude aufpassen, dass es am Ende nicht wie in einem Fachladen wirkt. Ich sehe in letzter Zeit auch immer mehr Menschen, welche so sehr von der Sammelleidenschaft betroffen sind. Und so manches Mal, ich frage dann Google und möchte am liebsten auch haben wollen. Bei mir stehen nun zwei Tapedecks von Dual. Eines war ganz, dass zweite hat Probleme gehabt. Aber Dank eines Users in einem anderen Forum, läuft dieses nun auch wieder perfekt. Und nun bin ich auch angesteckt von diesem Fieber. Auf der Jagd nach einem alten Walkman, einem Tonband ... ach ich bin einfach angesteckt. Grüße und freudiges Sammlerglück, bleibt schön gesund, Uwe

Und bei UNS hier auf dem Land, schade, ich habe keinen Nachbarn, mit dem man dieses Hobby teilen kann.
Gruß

Uwe
[+] 3 users Gefällt ZeiMacer's Beitrag
Zitieren Return to top
#14
(13.02.21, 9:29)ZeiMacer schrieb: Es ist ja faszinierend was man sich alles in seine Wohnung stellt. Aber doch... ich denke, man sollte vor lauter Freude aufpassen, dass es am Ende nicht wie in einem Fachladen wirkt.

Das war bei mir natürlich lange so, ich habe aber den entsprechenden Platz dafür und es wirkte nie überladen.
In der Spitzenzeit hatte ich hier geschätzt um die 250 Geräte stehen.
So wie bei Peter (wacholder) im Lager hat es bei mir jedenfalls zu keiner Zeit ausgesehen Big Grin

Mein Fokus hat sich mit den Jahren komplett verändert, es kommt kein Consumer Hifi mehr ins Haus, keine Henkelware
und kein einziger Tuner, wenn er nicht von Sequerra, Quad oder Revox und somit gesucht und hochpreisig ist.
Gruß
Michael
[+] 3 users Gefällt Spitzenwitz's Beitrag
Zitieren Return to top
#15
Hallo Michael, ich kenne ja Peters/wacholder`s Lager nicht. Aber wenn es ein Lager/Hpbby Lager Raum ist, dann ist dies ja perfekt. Und so manches Mal ist dann ja ein Teil da was für ein anderes ersetzt werden kann. Ich hatte ja auch Glück, dass ich mein Deck wieder repariert bekommen habe, Dank eines Users der im Thema war. Heute erfreut es mich ungemein und ich bin echt froh, dass ich dieses Thema auch aufgreifen konnte. Bis vor wenige Wochen hätte ich nicht gedacht, dass ich jemals im Leben nochmals ein Tapedeck habe. Aber nun, wer weiss schon was die Zeit so bringt. Ich habe von all den Marken keine Ahnung, ich verlasse mich da immer auf mein Gefühl, der erste Eindruck, oder wie auch immer man dies benennt. Aber es ist schön sich überall Informationen holen zu können, es kostet nichts und lässt einen nicht ganz so im Dunkel. Euch allen ein schönes Wochenende und bleibt schön gesund, Uwe
Gruß

Uwe
[+] 2 users Gefällt ZeiMacer's Beitrag
Zitieren Return to top
#16
(13.02.21, 12:50)ZeiMacer schrieb: Dank eines Users der im Thema war

Ein Dual Deck, dann war es wahrscheinlich HaJo, oder?
Gruß
Michael
[+] 1 user Gefällt Spitzenwitz's Beitrag
Zitieren Return to top
#17
Hallo Michael, ja es war Hajo. Hätte nicht gedacht das dieses Tapedeck wieder belebt wird. Nun läuft es beinahe jeden Tag. Es war eine klasse Arbeit/ NEIN... es ist eine klasse Arbeit von Hajo. Aber ich habe mich auch erkenntlich gezeigt und Hajo eine Freude bereitet. Ich habe hier auch sehr viel Freude mit dem Tapedeck. Grüsse Uwe


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Gruß

Uwe
[+] 4 users Gefällt ZeiMacer's Beitrag
Zitieren Return to top
#18
(13.02.21, 0:38)Spitzenwitz schrieb:
(13.02.21, 0:30)Don_Camillo schrieb: Wenn ich einen Wunsch äußern darf, dann würde ich gerne mehr Senkrecht-Player sehen.  Cool
[Bild: attachment.php?aid=4133]


Wenn wir hier dann schonmal den Senkrechtplayer- und CD-Werkler-Papst haben, dann muß ich meine Fragen gleich mal loswerden.  Cool

Der Nordmende ist übrigens schick.

Welcher ist denn nach Deiner Einschätzung der lohnendste dieser alten Senkrechtplayer? Ich hab´ noch einen SANYO DAD irgendwas im Lager (ich glaube DAD 8 oder DAD M15, da bin ich mir nicht mehr sicher, weil der da schon seit Jahren gut verpackt schlummert), der müßte aber erst wieder gangbar gemacht werden.

Lohnt sich z.B. der Mehrpreis den man zahlen müßte für einen Pioneer PD-1 im Vergleich zum Hitachi DA-1000 und all seinen Derivaten oder "meinem" Sanyo? Oder wie schaut der Vergleich für z.B. Technics SL-P10, einen KYOCERA DA-01 oder einen Toshiba XR-Z90 aus?

Und wie sieht es denn bei diesen Playern (Sanyo DAD M15, DAD8, Pioneer PD-1, Technics SL-P10, KYOCERA DA-01 und Hitachi DA-1000) mit Ersatzteilen wie Riemen generell aus? Ist das noch beschaffbar oder gibt es da eine Liste, wo man die Längen und Durchmesser ersehen kann?
Gruß Rolf
Ogura doesn´t smell funny and Shibata isn´t a skiing technique
Wenn Musiker auf dem Cover vor Lachen schielen, dann werden Sie sicher auch guten Funk Dir spielen Big Grin
[+] 2 users Gefällt Don_Camillo's Beitrag
Zitieren Return to top
#19
Ich bin jetzt klanglich eigentlich da wo ich hin will.. 
Kaufe mir jetzt nur noch Geräte die wirklich schön sind, also mich optisch ansprechen.. 

Die Dual Tape Decks sind definitiv diese Kategorie.. 

Sehen top aus die Teile.. Hätte ich auch gerne.. 

Gruß
Christian
Musik ist Liebe, ist Haß, ist Freude, ist Trauer, ist Emotion, ist Gefühl, ist Leidenschaft....
Guter Klang ist Physik!!
Zitieren Return to top
#20
(13.02.21, 13:51)Don_Camillo schrieb: Welcher ist denn nach Deiner Einschätzung der lohnendste dieser alten Senkrechtplayer? Ich hab´ noch einen SANYO DAD irgendwas im Lager (ich glaube DAD 8 oder DAD M15, da bin ich mir nicht mehr sicher, weil der da schon seit Jahren gut verpackt schlummert), der müßte aber erst wieder gangbar gemacht werden.

Lohnt sich z.B. der Mehrpreis den man zahlen müßte für einen Pioneer PD-1 im Vergleich zum Hitachi DA-1000 und all seinen Derivaten oder "meinem" Sanyo? Oder wie schaut der Vergleich für z.B. Technics SL-P10, einen KYOCERA DA-01 oder einen Toshiba XR-Z90 aus?

Und wie sieht es denn bei diesen Playern (Sanyo DAD M15, DAD8, Pioneer PD-1, Technics SL-P10, KYOCERA DA-01 und Hitachi DA-1000) mit Ersatzteilen wie Riemen generell aus? Ist das noch beschaffbar oder gibt es da eine Liste, wo man die Längen und Durchmesser ersehen kann?


Die meisten Sekrechtplayer sind durch, eine Ersatzteilversorung ist nicht mehr vorhanden.
Die Lasereinheiten schwächeln nahezu alle, kaum ein Senkrechtplayer läuft noch sauber,
wenn er über die Jahre seiner Bestimmung gerecht wurde, CD's abzuspielen.
Ich habe bis auf den Nordmende mittlerweile alle Geräte abgegeben, da sie nicht mehr praxisgerecht
einsetzbar sind.

Der Kyocera DA-01 hat wie der Pioneer PD-1 und der Sanyo DAD8 die Toshiba OPH-31 verbaut,
der DAD M15 die OPH-32. Auch aus chinesischen Regalen gibt es keine Laser-Einheiten für diese Geräte mehr.

Hitachi verwendet eigene Einheiten für DA800 und DA1000. Hier sieht es nicht besser aus.

Dem Kyocera DA-01 entsprechen:
Akai CD-D1, Cybernet DA-01, Micro Seiki CD-M1, Phase Linear 9500, Rotel RCD-870 und Tensai TAD2000


Dem Sanyo DAD8 entsprechen:
Fisher AD-800, ITT Hifi 9015, Otto DAD-03, Siemens RW725 und Oceanic 9015


Dem Sanyo DAD M15 entsprechen:
Fisher AD-M700 und Fisher AD-850


Dem Hitachi DA800 entsprechen:
Blaupunkt CP-2800, Nordmende Audio Digital System 2003, Saba CDP-480, Dual CD-130, Telefunken HS-950


Dem Hitachi DA1000 entsprechen:
Thomson AD-100, Saba CDP-380, Pathé Marconi LA-10, Nordmende Audio Digital System 2000, Brandt DAD-001, Continental Edison DAD-9370, Dual CD-120, Denon DCD-2000, JVC XL-V1
Gruß
Michael
[+] 7 users Gefällt Spitzenwitz's Beitrag
Zitieren Return to top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste