Neu/Alt-Zugang Onkyo T 9900
#1
    Für mich neu, aber „alt und klasse“.
Unser Siggi war so frei und hat sich unter Androhung von Geld, tatsächlich von seinem Tuner getrennt.
Läuft jetzt seit zwei Tagen und löst einen Denon TU 1500 ab. Vergesst den Denon. Der Onkyo macht Klanglich kaum einen Unterschied zu meinem NAD M5 und das ist mal Richtig gut.
Meinen alten Luxman Tuner schlägt er mit mehr Tiefe und Staffelung. Musikalisch ist der Lux wärmer aber kommt im ganzen nicht an den Onkyo ran.
Mit Musik geht vieles leichter.
Viele liebe Grüße 
Jo  th_up
[+] 6 users Gefällt HifiMinimalist's Beitrag
Zitieren Return to top
#2
Onkyo hatte ja früher über mehrere Jahre immer wieder Tuner in der Referenzklasse der einschlägigen Fachmagazine.
Der T-9900 gehörte 1984 ebenfalls dazu.

Zu der Zeit waren Tuner noch wichtige Zuspieler um an Musik zu kommen, der Markt sehr breit aufgestellt.
Unzählige Kassetten habe ich vom Radio aufgenommen und die Antenne dafür mit extra Elementen ausstatten lassen,
um in Mönchengladbach störungsfrei SWF3 hören zu können.

Mittlerweile habe ich seit über 30 Jahren kein Radiogerät mehr eingeschaltet und nahezu alle Tuner verkauft.
Die Zeiten ändern sich....
Gruß
Michael
Zitieren Return to top
#3
Hallo Michael,

vor vielen Jahren habe ich da noch mehr Aufriss mit Radio veranstaltet.

Radio Caroline und Radio Veronica mussten irgendwie in die Bude kommen.
Außerdem war zu dieser Zeit noch BFBS sehr interessant.

Viele Grüße
Jürgen
Wir lieben Musik, deshalb sind wir hier.
[+] 2 users Gefällt Elpi's Beitrag
Zitieren Return to top
#4
So ein 9900 steht hier auch noch arbeitslos rum... inkl Zuwendungsbedarf.
Radio höre ich noch, im Auto via DAB+ oder zu Hause über Internet.

Aber hier hat man keinen Spaß mit nem UKW-Empfänger, so hab ich seit den letzten Umzügen (fast) alle abgeben.

Dir wünsch ich noch viel Freude mit dem dicken Tuner!
Zitieren Return to top
#5
Music 
Danke, hier läuft den ganzen Tag Radio. Ohne ist es zu ruhig. Werde richtig Traurig sein, sollten die tatsächlich irgendwann UKW abschalten. Deswegen solange es geht, mit „guten oder sehr guten“ Gerätschaften Mucke hören.
Mit Musik geht vieles leichter.
Viele liebe Grüße 
Jo  th_up
[+] 5 users Gefällt HifiMinimalist's Beitrag
Zitieren Return to top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste