Japan-Import-Fred Erfahrungen/Impressionen
Ein sehr Interessantes Gerät. Die Strobo Lamp Taste ist auch cool. Jetzt musst du erstmal einen passenden Riemen für das teil finden. Big Grin
Gruß
Jan-Cedric
Zitieren Return to top
Moin

Riemen ist doch das kleinste Problem , war aber dabei  Wink .Reibrad muß ich erst mal abdrehen lassen , eventuell neu vulkanisieren , werden wir ja sehen .

Wenn mal Zeit werde ich die Riemenlänge berechnen und schauen ob der dabei war der Richtige ist .
Gruß Frank 

Hauptdreher Luxman 444,Trio 400, Garrad 401 
Tonarme Audiocraft AC 3300,AC300,AC300MKll
Grace G1040 G840
Mission 774

Aktueller Verkauf 
Luxman PD 441 zu verkaufen
Zitieren Return to top
Ich habe heute morgen den Betrag von dem JVC zurück bekommen. Allerdings ohne die Versandkosten. Schade. Aber immerhin. Beschweren will ich mich nicht.

Edit: Die Internationalen Versandkosten wurden doch erstattet. Das wird lustigerweise mit zwei getrennten Rückabwicklungen behandelt. Wahrscheinlich weil man den Artikel und den Versand ja auch getrennt bezahlt.
Gruß
Jan-Cedric
Zitieren Return to top
Dann ist doch alles gut gelaufen für dich und hast ein Ersatzmotor  Big Grin
Gruß Frank 

Hauptdreher Luxman 444,Trio 400, Garrad 401 
Tonarme Audiocraft AC 3300,AC300,AC300MKll
Grace G1040 G840
Mission 774

Aktueller Verkauf 
Luxman PD 441 zu verkaufen
Zitieren Return to top
Was wie wo Ersatzmotor.  Big Grin
Gestern habe ich etwas zeit gefunden. Fertig isser:

   
   

Die Motoreinheit ist echt ganz ok. Der Arm gefällt mir nicht sonderlich muss ich sagen. Haptisch nicht grade die Wucht. Die Tonarmlagerung hatte sehr viel Spiel und musste eingestellt werden. Bei der Motoreinheit war eigentlich nur die Strobolampe kurz vor dem Tod und hat geflackert wie bekloppt. Sonst war er wirklich sehr versifft, die Reparatur der Transportschäden hat natürlich etwas gedauert. Die Tonarmstütze ist jetzt von innen mit einem Gewindestift ausgestattet und in die Liftbank habe ich einen Draht reingebrannt mit nem alten Lötkolben und das ganze dann noch etwas zusammen "verschweißt". Anschließend Silber lackiert und fertig. Optisch hätte man es noch ein bisschen schicker machen können, aber Hauptsache es liftet wieder. Smile Die Haube hat die übliche Reinigung und schnelle Politur für das gröbste bekommen.
-----------------------------------------------------------
Vorhin kam dann der Yamaha. Mal sehen, der Arm ist schon mal schick.  Cool 

   
Gruß
Jan-Cedric
[+] 6 users Gefällt Hifijc's Beitrag
Zitieren Return to top
Hallo,

das hat mich schon geärgert, dass der Plattenspieler bei der ersten Lieferung nicht richtig verpackt war, bzw. der Teller nicht befestigt wurde.
Also, eine zweiter Versuch... Und das Paket kam als ich im Urlaub war...

Ein riesen Paket. Sowas von super verpackt. Schaum, Klebeband am Teller und noch Material dazwischen.

.jpg   1200.1.jpg (Größe: 70.83 KB / Downloads: 38)
.jpg   1200.2.jpg (Größe: 77.08 KB / Downloads: 38)
Nur das Gewicht wurde außer Acht gelassen! Genau das hat sich gelöst und hat dann die Haube zerschlagen und das Headshell aus seinem Verschluss gerissen. Scheint aber noch zu funktionieren... Sick Fuc*
Das Pioneer 330 Systen dagegen nicht mehr. Nadel abgeknickt!

.jpg   1200.3.jpg (Größe: 140.99 KB / Downloads: 38)  
.jpg   1200.4.jpg (Größe: 86.57 KB / Downloads: 38)
Die Haube hätte ich als neuwertig bezeichnet. Jetzt nicht mehr! Okay, die Dreher waren wirklich Schnäppchen und alles sonst funktioniert auch. Beim Ersten habe ich schon Ersatz für den Tonarmclip, aber ne neue Haube ist ne Hausnummer. Oh man, ich ärger mich dermaßen. Habe nun auch mal einen Fall dazu eröffnet, habe aber bisher noch keine Antwort erhalten.

.jpg   1200.5.jpg (Größe: 94.11 KB / Downloads: 38)
.jpg   1200.6.jpg (Größe: 145.05 KB / Downloads: 38)
Zitieren Return to top
Oh Mann, das ist ja mal so richtig Pech.
Alles Ganz und dann dass …….
Mit Musik geht vieles leichter.
Viele liebe Grüße 
Jo  th_up
Zitieren Return to top
Oh man, schade drum! Dir dann viel Erfolg. Bei mir ging die Schadensabwicklung sehr schnell und problemlos, wichtig ist das man die Bilder macht die Sie auch haben wollen. Bisher hatte die schlechteste Verpackung der Yamaha obwohl der heil angekommen ist. Der Karton war exakt so groß wie das Gerät. Aber es ging ja alles gut.
Gruß
Jan-Cedric
Zitieren Return to top
So, nun mal ein kleines Update. 
So wie es aussieht bekomme ich die Auktionskosten zurück, jedoch den Versand nicht.
Naja, dafür das es wirklich ein Schnäppchen war bekomme ich da natürlich nicht viel zurück. Aber es war echt unbürokratisch.
Bilder gesendet, einen kurzen Satz dazu und fertig.
Der Wille zählt. Aber deshalb habe ich die Plattenspieler ja nicht gekauft. Muss die Zwei eh von Ihrem Folienmantel befreien und wie sollte es anders sein mit Echtholz aufhübschen... Wink
Das kommt dann aber in einem anderen Beitrag...

LG
Ingolf
[+] 2 users Gefällt S. Custom's Beitrag
Zitieren Return to top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste