Kenwood KD-5070 Erfahrungen
#1
Ich habe zwar meinen Traumdreher hier und er verzückt mich jedes Mal aufs Neue, aber wie es immer ist gibt es noch das eine oder andere Gerät, dass ich gern auch mal hätte. Als Dreher wäre das der KD-5070, der ist einfach sexy.
Habt ihr Erfahrungen mit diesem Plattenspieler? Ich würde mich über eure Einschätzungen zu Technik, Haltbarkeit/Zuverlässigkeit und zu erwartendem Kaufpreis freuen.
Gruß aus o3o
Thomas
Der Sprung ins kalte Wasser fühlt sich nicht wärmer an, wenn man später springt.
Zitieren Return to top
#2
Kenwood bedeutet für mich KD-500/KD-550.

Den KD-5070 hatte ich noch nicht, er kommt aber aus der gleichen Serie und
sitzt ebenfalls in der ARCB Zarge mit Betonkern.
Das sollte ein brauchbarer Dreher sein.

In Deutschland wird der KD-5070 nur sehr selten angeboten, die Preise differieren daher sehr stark,
wenn mal ein Exemplar auftaucht. In der Regel sollte man zwischen € 250,- und € 300,- fündig werden.
 
Der gesuchteste Kenwood ist wohl der grottenhässliche L-07D
Gruß
Michael
[+] 1 user Gefällt Spitzenwitz's Beitrag
Zitieren Return to top
#3
KD-500/KD-550 finde ich auch sehr schick, aber beim 5070 gefällt mir die Anordnung der Bedienelemente noch wesentlich besser. Dafür hat dieser leider einen blanken Plattenteller, generell finde ich die "Pickel" ja schöner. 

Aktuell wird einer [font=Tahoma, Verdana, Arial, sans-serif]für 450.- angeboten, der macht auch einen guten Eindruck. Aber erstens gibt es den nur mit Headshell und TA, das brauche ich beides nicht und zweitens ist die Kriegskasse zur Zeit nicht üppig. Ich werde dieses Modell mal weiterhin in der Suche behalten, vielleicht sehen die Rahmenbedingungen ja irgendwann besser aus und es eilt ja auch nicht. Ich müsste dann eh irgendwie umbauen, denn mein Sony bleibt natürlich.[/font]
Gruß aus o3o
Thomas
Der Sprung ins kalte Wasser fühlt sich nicht wärmer an, wenn man später springt.
Zitieren Return to top
#4
Ja, der Kenwood sieht ganz gut aus. Die beschädigung an der Haube ist nach den Bildern ja nicht dramatisch. Das System würde mich auch stören.
Zu schade zum wegwerfen, aber der Schliff ist eben auch nichts was ich verwenden würde
Gruß
Jan


Hifi ist zu 40% Klang und 40% Optik. Der Rest sind Vorlieben.


Zur Zeit im aktiven Einsatz:
JVC QL-Y55F, PE 2020L, Saba PSP 910, Technics SL-1300, Hitachi PS-58

ToDos:
Dual: 1019, Golden 11, Luxman PD-284, Revox B795

Im Zulauf:
Dual 1219


Zitieren Return to top
#5
Das ist ja ein Vollautomat. Ist Dir das wichtig oder dürfte es auch ein Halbautomat werden? Bitte nicht falsch verstehen, gegen den KD-550 oder KD-5070 gibt es nichts einzuwenden. Da treffen eine gute Motoreinheit mit gutem Gleichlauf und guter Durchzugskraft auf ein ziemlich annehmbares SetUp aus Automatikfunktion und Tonarm. Nur finde ich €450 schon ziemlich sportlich - egal welcher TA da drangeschraubt wurde.

Als Alternative würden mir noch die größeren Kenwood oder etwas aus dem Pioneer Regal einfallen, wie z.B. die manuellen PIONEER PL-71, PLC-1700 oder Technics SL-1310 und Co.
Gruß Rolf
Ogura doesn´t smell funny and Shibata isn´t a skiing technique
Wenn Musiker auf dem Cover vor Lachen schielen, dann werden Sie sicher auch guten Funk Dir spielen Big Grin
[+] 2 users Gefällt Don_Camillo's Beitrag
Zitieren Return to top
#6
Wenn man das System für 50-70 € verkaufen kann, wäre der Preis ja durchaus erträglich.
Die Headshell sollte auch immer für 20-30 € gut sein, kann man aber durchaus auch für andere Systeme verwenden.
Wäre natürlich schöner, wenn der Verkäufer den Kram selber verkaufen würde und der Dreher entsprechend günstiger werden würde
Gruß
Jan


Hifi ist zu 40% Klang und 40% Optik. Der Rest sind Vorlieben.


Zur Zeit im aktiven Einsatz:
JVC QL-Y55F, PE 2020L, Saba PSP 910, Technics SL-1300, Hitachi PS-58

ToDos:
Dual: 1019, Golden 11, Luxman PD-284, Revox B795

Im Zulauf:
Dual 1219


Zitieren Return to top
#7
@Rolf: also Voll- oder Halbautomat ist mir egal, nur kein manueller Dreher mehr. Das hatte ich z.B. mit dem PS-6750 und, so schön wie dieser Dreher auch ist, betrachte ich das selbsttätige Rückführen des Tonarms als unverzichtbar. Ich finde den 5070 einfach wunderschön und würde ihn, wenn das Angebot passt, auch kaufen. Aber ich suche eigentlich nicht nach einem weiteren Dreher, das wäre in diesem Fall einfach „nice to have“ wie man ja mittlerweile sagt und ich würde ihn dann in meine  moderne Anlage integrieren.
Der PLC-1700 ist überhaupt nicht mein Fall, die Technicse finde ich schon interessant, aber so richtig will da der Funke nicht überspringen. Der PL-71 ist schon was Schönes, ich hatte vor Jahren einen PL-51 und war sehr zufrieden. Dieser wich dann dem PS-6750 und spielt seit Jahren in Griechenland (hoffentlich immer noch) zur Freude des neuen Besitzers.

@Jan: so sehe ich das auch und würde es auch so machen, wenn ich denn dringend suchen würde.
Gruß aus o3o
Thomas
Der Sprung ins kalte Wasser fühlt sich nicht wärmer an, wenn man später springt.
[+] 2 users Gefällt thosch's Beitrag
Zitieren Return to top
#8
Nun habe ich einen KD-5077 geschossen, allerdings dreht sich da der Teller nicht mehr. Hatte mit dem VK telefoniert, angenehmes Gespräch und authentischer Typ. Nach seiner Aussage lief der Dreher eigentlich noch gut hatte den Defekt erst seit Kurzem. Ich bin gespannt, jedenfalls wird er in den nächsten Tagen abgeholt und lagert dann erstmal in FFM. Der Plan ist ihn wenn er denn läuft meinem Sohn anstatt des 2077 zu geben, sollte er ihn nicht haben wollen bleibt er bei mir. Für den Fall einer nötigen Reparatur: wer könnte da helfen?
Gruß aus o3o
Thomas
Der Sprung ins kalte Wasser fühlt sich nicht wärmer an, wenn man später springt.
[+] 2 users Gefällt thosch's Beitrag
Zitieren Return to top
#9
Ich kenne das Problem nicht, würde mich dessen aber annehmen Cool
Gruß
Michael
[+] 4 users Gefällt Spitzenwitz's Beitrag
Zitieren Return to top
#10
Micha danke schon mal, das ist echt toll. Mit den DVDs muss ich Schwiegervatern nochmal fragen. ich glaube der hat das voll vergessen...
Gruß aus o3o
Thomas
Der Sprung ins kalte Wasser fühlt sich nicht wärmer an, wenn man später springt.
[+] 2 users Gefällt thosch's Beitrag
Zitieren Return to top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste