Braun Atelier P2 in Niedersachsen
#26
(07.06.20, 10:52)Elpi schrieb: ...
(06.06.20, 23:08)Jan schrieb: Der Braun wird wohl bleiben oder durch einen P4 ersetzt (aber den muss man ja auch erst mal zu einem passenden Kurs finden).

Hallo Jan,

beim evtl. Kauf eines P4 musst Du genau auf das verbaute TA - System schauen.
Der hatte als Original ein MC - System (MC2 - E) eingebaut.

Viele Geräte sind dann aber im Laufe der Jahre auf MM umgerüstet worden.
Da gab es dann irgendwann mal einen Umrüstsatz zu kaufen.

Dazu habe ich aber leider keinerlei genaue Informationen, was z.B. das  drehbare Einstellgewicht am Tonarm angeht.

Viele Grüße
Jürgen
Es gab auch den P4 M, der ab Werk mit einem MM-System geliefert wurde. Viele Kunden hatten sich wohl daran gestört, dass man die Dreher nicht einfach so an jeden Verstärker oder Receiver anschließen kann. Das MM-System war wohl zudem ein wenig günstiger.

Der P4 stand eben nicht nur technisch "weit oben im Regal"

Ich werde mal schauen, ob mir da eine zuläuft. Zur Zeit sind sie mehr dann doch zu teuer
Gruß
Jan


Hifi ist zu 40% Klang und 40% Optik. Der Rest sind Vorlieben.


Zur Zeit im aktiven Einsatz:
JVC QL-Y55F, PE 2020L, Saba PSP 910, Technics SL-1300, Hitachi PS-58

ToDos:
Dual: 1019, Golden 11, Luxman PD-284, Revox B795

Im Zulauf:
Dual 1219


Zitieren Return to top


Nachrichten in diesem Thema
Braun Atelier P2 in Niedersachsen - von Elpi - 28.05.20, 19:21
RE: Braun Atelier P2 in Niedersachsen - von Jan - 07.06.20, 12:04

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste