Großer japanischer Direct Drive gesucht
#51
Schöner JVC, viel Spaß damit.

Die Pioneer Teile sind für mich gestorben. Big Grin Wir hatten ein Problem mit der Regelung das Spannungs/Temparaturabhängig war. Man muss dazu sagen das sich aber auch rausgestellt hat das an dem Pioneer in Japan gebastelt wurde und untaugliche Bauteile eingebaut wurden. Das hat sich mangels eines ordentlichen Schaltplanes aber erst im nachhinein rausgestellt. Ich habe den Plan vom PL70II nehmen können da fast identisch. es wurden zwei falsche Transistoren eingebaut, dadurch kam das interne Netzteil nicht auf seine Sollspannung mit dem Ross mitgelieferten Trafo. Der Motor IC hatte zeitweise komplett seinen Dienst eingestellt und wurde auch ausgetauscht. Jetzt ist auch noch ein anderer (origjnal) IC getauscht der sich mittels Kältespray als Regelungsabhängig rausgestellt hat.

Nun habe ich das Ding also wohl soweit mal hinbekommen. Inzwischen ist das Teil natürlich Arbeitszeit und Materialtechnisch absolut unrentabel und ich sollte ihn lieber verbrennen. Wink
Gruß
Jan-Cedric
[-] Die folgenden 5 users Gefällt Hifijc's post:
  • RO55, rowo, Jan, RHK, Lenni
Zitieren Return to top
#52
Bitte mache ein Video davon, wenn er brennt.
Viele Grüße Christian
[-] Die folgenden 4 users Gefällt Darkstar's post:
  • WBC, Xosh2501, rowo, Hifijc
Zitieren Return to top
#53
Das wird natürlich nicht passieren, dafür steckt zu viel Arbeit drin. Wink Aber ich sage euch ich kaufe so ein Teil nie wieder. Davon ab das die Teile absolut Anfällig sind gefällt mir die Qualität nicht wirklich. Aber genug von dem Teil... Mich hat nur geärgert, wenn man soviel "Spaß" mit einem Gerät hat, genau dann passiert das natürlich im Forum.
Gruß
Jan-Cedric
[-] Die folgenden 1 user Gefällt Hifijc's post:
  • Lenni
Zitieren Return to top
#54
Kann ich nicht beurteilen, da ich noch keinen Pio hatte. Das selbe sage ich aber auch über Yamaha Plattenspieler. Mit denen werde ich echt nicht warm.
Viele Grüße Christian
Zitieren Return to top
#55
Den YP-D9 den ich auch hier hatte finde ich persönlich tatsächlich besser. Der war echt nicht schlecht, und deutlich wertiger. Der hat aber auch seine Macken, aber das ist ein Klacks die zu beheben.
Gruß
Jan-Cedric
Zitieren Return to top
#56
Das mit dem Pioneer ist schade, kann aber passieren und zwar bei allen Herstellern.. 

Ich hatte den Yamaha yp d10 hier, das war der einzige Plattenspieler den ich nur zum testen angeschlossen und dann sofort wieder verkauft habe.  

Und ich kaufe niemals um etwas wieder zu verkaufen, aber der Yamaha war absolut gar nichts für mich..
Manchmal, wenn ich ein bisschen neben mir stehe und gucke, was ich da so mache, muss ich plötzlich grinsen. Und dann lachen wir beide.  Big Grin
Zitieren Return to top
#57
Zitat:Das mit dem Pioneer ist schade, kann aber passieren und zwar bei allen Herstellern.. 

Das ist richtig, aber die Teileverfügbarkeit ist eben auch nicht wirklich gegeben und bereitet Kopfschmerzen.
Gruß
Jan-Cedric
[-] Die folgenden 2 users Gefällt Hifijc's post:
  • Don_Camillo, Lenni
Zitieren Return to top
#58
Welcher Pio war es denn?
Zitieren Return to top
#59
Sollte ein PL50LII  sein
Gruß Rolf
Je größer der Dachschaden umso besser ist die Sicht zu den Sternen  Smile

Im Einsatz: Technics SL 1200GR , SL 1200 MK II, SL 1700


Zitieren Return to top
#60
Es ist tatsächlich ein großer Vorteil dieser Yamaha Direkttriebler, dass viele handelsübliche Komponenten verbaut wurden.

Ich werde mit den Kisten dennoch überhaupt nicht warm...
Gruß
Michael
[-] Die folgenden 1 user Gefällt Spitzenwitz's post:
  • Lenni
Zitieren Return to top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste